Aktuelles

Wir sind vertreten auf

LogiMAT 2017
Stuttgart

Halle 7, Stand G49

Mit den Themen:

- pulklesefähige UHF-

   Transponder für

   variabel gefüllte

   Kunststoff - KLT-s

   und ESD-KLT-s

- pulklesefähige Tags in

   Metall integriert,

   Reichweite > 12 m

- UHF Transponder im

   Stahlgehäuse für

   größte Robustheit

Ingenieurleistungen

 

Entwicklung von Hochfrequenzbaugruppen:
     - Antennen
     - RFID-Transponder
       (hier gelang die Erfindung einer neuen vorteilhaften Antennenanordnung - erteiltes Patent US7889145)
     - Module für Datenübertragung

 

Entwicklung von elektronischen Geräten:
     - Umweltdatenmessgeräte
     - PC-basierte Messgeräte mit erhöhtem Schutzgrad
     - Geräte für Zustandsüberwachungen in der Industrie

 

Entwicklung von Systemen:
    - Real-Time-Location Systeme
    - Messnetze
    - RFID-basierte Identifikationssysteme
    - komplexe IP-basierte Telefonanlagen

 

Entwicklung von Prüfabläufen und -mitteln:
    - Prüfmittel zur Erfassung von Parametern von Hochfrequenzfeldern
    - Bewegungsapparaturen zur Durchführung von Prüfabläufen
    - Prüfabläufe, z.B. die Richtlinie VDI4478-1

 

Entwicklung von Software:
   - Steuerungen (MC-basiert)
   - Steuerungen und Visualisierungen (PC-basiert)
   - für Banken (Finanztransfer)

 

Prozessanalyse:
In enger Kooperation mit dem Logistikbereich der Technischen Hochschule Wildau werden Prozessketten in der Transport- und Produktionslogistik analysiert und Optimierungsvorschläge erarbeitet.

 

Zu den hier aufgeführten Ingenieurleistungen finden Sie freigegebene Ergebnisse als Beispiele auf den Unterseiten.