Aktuelles

Zur Ermittlung des CTI/PTI Wertes dient unser hoch automatisiertes Kriechstromprüfgerät. Es testet Kunststoffe auf ihre Fähigkeit der Bildung von Pfaden zur Kriechstromgenerierung zu widerstehen über bestehende Normen hinaus. Es ermittelt den CTI bzw PTI Wert nach DIN EN 60112 oder nach ASTM D 3638 bis zu Prüfspannungen von 1000 V.

Logistik Support

Unsere Dienstleistung sichert den Akteuren der Logistikkette Transparenz und Sicherheit im Ablauf der Prozesse.

Mit eWLS (electronic Waste Logistic Security) überwachen und dokumentieren wir für unsere Auftraggeber den gesetzeskonformen Transport des Transportgutes, insbesondere gefärlicher Abfälle, sensorgestützt.

Grundlage bildet die Erstellung eines elektronischen Entsorgungsnachweises durch den Abfallerzeuger oder Besitzer und Genehmigung dessen durch die Behörde

Dieser elektr. Nachweis bestimmt zwar die Art des Abfalls, den Erzeuger, den Transporteur und den Entsorger (Verwerter/ Beseitiger) bleibt aber in seinem Wesen abstrakt.

Abstrakt deshalb, weil er dem Abfall auf elektronischem Weg vorauseilt. Es erfolgt keine konkrete Bindung an den Abfall in Weg und Zeit! Manipulationen sind permanent möglich und in tausenden Fällen bekannt. Verringerung, Vermehrung, illegale Verkippungen, Umweltgefährdungen sind allein mit dem elektronischen Entsorgungsnachweis nicht zu verhindern

Die Abfallentsorgung ist in Deutschland im Kreislaufwirtschaftsgesetz geregelt

Dem Abfallerzeuger wird eine erhebliche Verantwortung beim Umgang mit Abfall in der Entstehung, beim Transport und bei der Entsorgung durch den Gesetzgeber zugeschrieben

Im Kreislaufwirtschaftsgesetz ist in §7 Abs. 2 formuliert:
Der Erzeuger oder Besitzer von Abfällen sind zur Verwertung Ihrer Abfälle verpflichtet.

Zur Durchsetzung dieser Verpflichtungen sind erhebliche Geldbußen angedroht (§69 KrWG). Je nach schwere der Vergehen können Geldbußen bis zu 100.000 € vollzogen werden.

eWLS erstellt eine belastbare Dokumentation, die auf Echtzeitüberwachung auf der Basis von Sensorik und georeferenzierter Positionsbestimmung basiert. So ist der Erzeuger jederzeit in der Lage den gesetzeskonformen Transport seiner gefährlichen Abfälle zu verfolgen und nachzuweisen.

eWLS stellt eine Ergänzung zu bereits eingeführten elektronischen Nachweissystemen zum Zweck der sensor gestützten Abbildung der Realität und der Generierung belastbarer Nachweise dar.

eWLS ist eine enge Verzahnung aus Sensoren, moderster Kommunikationstechnologie, Servern und manueller Unterstützung unserer Auftraggeber.