Aktuelles

Zur Ermittlung des CTI/PTI Wertes dient unser hoch automatisiertes Krichstromprüfgerät. Es testet Kunststoffe auf ihre Fähigkeit der Bildung von Pfaden zur Kriechstromgenerierung zu widerstehen über bestehende Normen hinaus. Es ermittelt den CTI bzw PTI Wert nach DIN EN 60112 oder nach ASTM D 3638 bis zu Prüfspannungen von 1000 V.

Elektronische Geräte

 

Messgeräte

Moderne Kunststoffe, die in Umgebungen eingesetzt werden, in denen sie höheren Spannungen ausgesetzt sind und dort auch unter Verunreinigungen bestehen müssen, werden Prüfungen nach DIN EN 60112 bzw. ASTM D 3638 unterzogen. Bestimmt wird dabei der CTI bzw PTI Wert (comparative tracking index / proof tracking index).

Unsere Kriechstromprüfgeräte können wahlweise nach beiden Normen arbeiten. Es lassen sich auch die wesentlichen Parameter unter Abweichung von den Normen von Hand konfigurieren. Intern erfolgt die Aufzeichnung des gemessenen Stromverlaufs zusammen mit allen konfigurierten Parametern in einer Datei, die über die LAN-Schnittstelle ausgelesen werden kann.

Das Gerät enthält alle in den Normen geforderten Komponenten in den geforderten Ausführungen. Die veränderlichen Komponenten werden intern mittels präziser Motorik gesteuert.

Die Vermarktung erfolgt zunächst als Upgrade Kit zu den bei Kunden vorhandenen Kriechstrommesskammern. Unser Kriechstromprüfgerät ersetzt dabei das vorhandene Steuergerät und ist funktionskompatibel zu den meisten Kriechstromprüfgeräten, die aus 2 separaten Einheiten (Steuergerät + Messkammer) bestehen. Die beim Kunden vorhandene Messkammer betreuen wir, wenn gewünscht, gern in gewohntem Umfang weiter.


Abmessung: (B x T x H) 600 mm x 450 mm x 280 mm
Ausführung: Gehäuse aus Stahl und Aluminium, für Laborbetrieb
Schnittstelle: 100 MBit-LAN, Kabel zur Messkammer
Arbeitsmodi: konfigurierbar nach DIN EN 60112, ASTM D 3638 oder frei einstellbar
Prüfspannung: 50 V bis 1000 V, per Tastendruck einstallbar
Transformator: 1000 VA

Das Gerät ist ein sehr robuster und industrietauglicher Protokollanalysator für die Luftschnittstelle in RFID Applikationen:
Abmessung: 20 x 29,5 x 5 cm
Schutzgrad: IP 65
Schnittstellen: 10/100 MBit-LAN, WLAN, USB 2.0
Eigenschaften: robustes Aluminiumgehäuse, Touchscreen, Batterie und Netzbetrieb

 

RFID Lesegeräte

Akkulaufzeit: mehr als 10 Stunden
Reichweite: 25 cm
Betriebsmodi: 'Stand allone' oder 'WLAN coupled'
Eigenschaften: geringes Gewicht, zuverlässige Funktion auch an Metallregalen und mit eng aneinander liegenden Transpondern
Hersteller: Feig Electronic GmbH
Frequenzbereich: UHF
Antennenports: 4 Stück
Schnittstellen für alle Betriebsarten: LAN, USB, RS232
Betriebsspannung: 24 V DC
Hersteller: Motorola
Frequenzbereich: UHF
Antennenports: 8 Stück
Schnittstellen für alle Betriebsarten: LAN
weitere Schnittstellen: USB, RS232
Betriebsspannung: 24 V D