Aktuelles

Wir sind vertreten auf

LogiMAT 2017
Stuttgart

Halle 7, Stand G49

Mit den Themen:

- pulklesefähige UHF-

   Transponder für

   variabel gefüllte

   Kunststoff - KLT-s

   und ESD-KLT-s

- pulklesefähige Tags in

   Metall integriert,

   Reichweite > 12 m

- UHF Transponder im

   Stahlgehäuse für

   größte Robustheit

Bibliothek

RFID-basierte Systeme werden als neue und zuverlässige Technologie in Bibliotheken eingesetzt, dabei bieten sie eine hohe Effizienz und Effektivität in der Medienlogistik.

Unsere RFID-Technik zur Ausstattung von Zeitschriftenregalen ermöglicht die automatische Protokollierung der Nutzung von ständig präsenten Zeitschriften. Wird eine Zeitschrift dem Regal entnommen, wird dies via Funkkontakt als Nutzung registriert. Damit gewinnt die Bibliothek einen Überblick über die tatsächliche Benutzung von Präsenzbeständen. Diese Daten werden mittels eines Bluetooth-Moduls im Regal an einen Rechner übertragen und dort anschließend über frei konfigurierbare Statistiken aufbereitet und visualisiert.

 

 

Vorteile für Sie:

- kontinuierliche Inventur
- zuverlässige Erkennungsrate
- frei konfigurierbare Statistiken

 

 

 

 

 

Zusätzlich bieten wir ein Inventurgerät für die Bestandskontrolle von Printmedien an. Die besonders hohe Scannerkennungsrate liefert sogar bei schmalen Büchern in Metallregalen optimale Ergebnisse. Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku sichert ein geringes Gesamtgewicht des Produktes bei einer Laufzeit von mehr als 10 Stunden. (Inventurgerät für Bibliotheken)